Unternehmenspreis niellA 2024 – Jetzt bewerben und profitieren!

Wohl kaum jemand ist kreativer, organisierter, flexibler und resilienter als „CEOs“ von Ein-Eltern-Familien. Gleichzeitig treffen Unternehmen bei Alleinerziehenden auf beständige und loyale Mitarbeiter*innen.

Der Unternehmenspreis niellA – Alleinerziehende im Blick würdigt deshalb die vorbildliche betriebliche Praxis einer alleinerziehend-freundlichen Unternehmenskultur Er ist bundesweit der erste Unternehmenspreis mit dieser Ausrichtung und richtet sich an Betriebe mit dem Standort in Friedrichshain-Kreuzberg. Die Geisler und Schambach GmbH in Kreuzberg ist das erste Unternehmen, das mit dem niellA-Preis ausgezeichnet wurde.

Clara Herrman

Dieses Leuchtturmprojekt ist ein wichtiges Signal an alle Unternehmen, den Mehrwert Alleinerziehender als Fachkräfte zu erkennen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Für Unternehmen wird es zunehmend schwerer, Fachkräfte zu bekommen. „Single Parents“, die kreativ, strukturiert, organisiert und resilient sein können, sind für jedes Unternehmen ein deutlicher Gewinn.

Clara Herrmann

Jetzt für den niellA-Unternehmenspreis bewerben!

Sie haben Ihre Unternehmenskultur und Personalstrategie so ausgerichtet, dass Alleinerziehende ihr berufliches Potential gleichberechtigt voll entfalten? Dann bewerben Sie sich jetzt für den niella – Unternehmenspreis!

Bewerben können sich Unternehmen

  • aus Friedrichshain-Kreuzberg (mindestens eine Filiale liegt im Bezirk)
  • mit Tätigkeitsfeld in Friedrichshain-Kreuzberg (ein Teil der unternehmerischen Aktivitäten findet im Bezirk statt)
  • unabhängig von ihrer Größe
  • aus allen Branchen

Die Bewerbungsphase endet am 31. Juli 2024.

Einfach den digitalen Bewerbungsbogen ausfüllen.

Preisträger*innen gewinnen:

  • öffentlichkeitswirksame Sichtbarkeit ihres Einsatzes für Alleinerziehende als Fachkraft
  • das niellA-Logo weist Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber mit vorbildlicher Unternehmenskultur aus und verschafft Ihnen einen im Wettbewerbsvorteil bei der Fachkräftesicherung
  • die exklusiv gestaltete niellA-Holzskulptur und eine Urkunde
  • zwei Tickets für das Wirtschaftsdinner Friedrichshain-Kreuzberg 2024, dem traditionsreichen Premium-Netzwerkevent für Berliner Wirtschaftsakteur*innen
  • attraktive Vernetzungschancen zu Akteur*innen aus Wirtschaft und Politik

Eine Jury aus unabhängigen Expert*innen kürt die Preisträger*innen. Hier erfahren Sie mehr über die Jurymitglieder 2024.

Die feierliche öffentliche Auszeichnung durch die Schirmherrin, Bezirksbürgermeisterin Clara Hermann, findet im Rahmen der Aktionswochen zur Fachkräftesicherung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) statt.

Termin: 26. September 2024 ab 17.30 Uhr

niellA – Alleinerziehende im Blick ist eine Initiative von:

Koordinierungsstelle für das Netzwerk Alleinerziehende in Friedrichshain-Kreuzberg

Jobcenter Berlin
Friedrichshain-Kreuzberg

Wirtschaftsförderung Friedrichshain-Kreuzberg

Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein (FKU)

Regionales Fachkräft-Bündnis